Home > Boards > Free Zone > User's Groups > HARTCOURT - Germany/Europe (HRCT)

Investition in das Lobbieren von Zynga

Public Reply | Private Reply | Keep | Last ReadPost New MsgNext 10 | Previous | Next
TimWerner Member Profile
 
Followed By 0
Posts 1
Boards Moderated 0
Alias Born 10/12/18
160x600 placeholder
TimWerner   Friday, 10/12/18 05:34:42 AM
Re: None
Post # of 24590 
Investition in das Lobbieren von Zynga

Zynga ist ein Social Gaming Anbieter, der durch die soziale Plattform Facebook einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Zuletzt wurde von Seiten des Unternehmens bekannt gegeben, dass dieses plant in den Echtgeld Markt im Bereich Online Glücksspiel einzusteigen.

Begleitet werden diese Pläne nun von der Absicht den Online Glücksspielmarkt auf bundesstaatlicher und staatlicher Ebene in den USA zu lobbieren. Hierzu muss vorab die Legalisierung des Online Glücksspiels vor Ort erfolgen, wodurch das Unternehmen Zynga sich mit hohen Investitionen einsetzt.

Im vergangenen Jahr tätigte Zynga Investitionen in Höhe von 75.000 US-Dollar, um das Lobbieren voran zu treiben. Die Investitionen sollen dazu beitragen, dass das Unternehmen in diesem Bereich weiter voran kommt, da es gerade in der Vergangenheit mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte. Damit Zynga in Zukunft wieder finanzielle Erfolge verbuchen kann, wäre eine Legalisierung des Echtgeld Glücksspiels in den USA für das Unternehmen besonders förderlich.

Die erste Investition wurde für das Lobbieren in Washington ausgegeben und nun sollen weitere Investitionen dabei helfen um für ein legalisiertes Online Glücksspiel auf bundesstaatlicher und auch auf staatlicher Ebene zu lobbieren. Mit den neusten Plänen und Vorhaben des Unternehmens Zynga sollen die Aktienpreise in Bälde wieder ansteigen.

Bisher ist das Unternehmen als Anbieter von sehr erfolgreich online casino deutschland, doch diese Spiele werden bisher noch nicht als Echtgeld Spiele angeboten. Die Pläne sehen jedoch vor, dass beispielsweise Zynga Poker im nächsten Jahr schon als Echtgeld-Spiel angeboten werden kann. Die Echtgeld Spiele sollen für die Kunden von Zynga in Zukunft auf internationaler Ebene zur Verfügung gestellt werden.

Um die Legalisierung des Marktes im Blick zu haben, beauftragte das Unternehmen Zynga die Firmen Bay Bridge Strategies und Pack, Madigan, Jones & Stewart, um die entsprechenden Informationen bezüglich der Legalisierung, der Regulierung und der Besteuerung des Online Glücksspiels einzuholen.

Auch für die Lobbierung eines Gesetzes in Kalifornien wurde von Seiten Zyngas die Firma Platinum Advisors beauftragt. Insgesamt sollen mit den Plänen in Zukunft die Umsätze des Unternehmens gesteigert werden.

Public Reply | Private Reply | Keep | Last ReadPost New MsgNext 10 | Previous | Next
Follow Board Follow Board Keyboard Shortcuts Report TOS Violation
X
Current Price
Change
Volume
Detailed Quote - Discussion Board
Intraday Chart
+/- to Watchlist